Die Breuß-Massage

Bei der Breuß-Massage handelt es sich um eine energetisch-manuelle Rückenmassage entlang der Wirbelsäule, die sanft seelische und körperliche Verspannungen lösen kann.

Mit Streichungen, Dehnungen und sanftem Massieren unter Verwendung von Johanniskrautöl werden gestaute Energien wieder zum Fließen gebracht und körperliche und seelische Blockaden sanft gelöst. Zudem bewirkt die Behandlung eine Regeneration der Bandscheiben, die laut des Entwicklers Rudolf Breuß dadurch zustande kommt, dass das Johanniskrautöl aufgrund seiner besonderen Struktur über die Haut bis in die Bandscheiben vordringt und dort die Regeneration fördert. 

Die Behandlung ist absolut schmerzfrei und viele Wirbelsäulenprobleme können leicht und ungefährlich mit sehr guten Erfolgsaussichten behandelt werden. Besonders geeignet ist sie bei Bandscheibenvorfällen und –vorwölbungen im BWS- und LWS-Bereich und bei allen Schmerzzuständen der LWS.

In meiner Praxis ist die Rückenmassage nach Breuß ein integraler Bestandteil der Dorn-Behandlung. Sie erfolgt zur Vorbehandlung der Dorn-Therapie, wodurch die Muskulatur entspannt und die Wirbelkorrektur erleichtert wird.
Homoeopathie im München Schwabing
Telefonisch einen Behandlungs-Termin vereinbaren
Massagen und Homoeopathie im München Schwabing