Die Bowtech®- Methode (Bowen-Technik)

Bowtech ist eine manuelle Behandlungsmethode des Körpers. Bowtech wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in Australien von Tom Bowen begründet und ist inzwischen weltweit verbreitet. In Australien ist Bowtech mittlerweile als wirksame Methode von der Schulmedizin anerkannt.
Die Grundlage von Bowtech sind sanfte Griffe, die sogenannten Bowen-Moves. Sie werden, je nachdem welche Beschwerde oder welcher Körperteil behandelt werden soll, an ganz bestimmten Stellen des Körpers angesetzt. Meist sind dies Sehnenansätze und Muskeln. Bei der Durchführung der Bowen-Moves wird dem Körper ein Impuls gegeben, der ihn zur Selbstheilung anregt.

Idealerweise besteht unser Körper aus einem perfekten Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen, Nerven, Faszien und Energieleitbahnen, die ständig miteinander kommunizieren. In verspannten Muskeln steckt wiederum viel Energie, die dem Körper für andere Aufgaben genommen wird. Solche verspannten Bereiche führen häufig zu Haltungsschäden und dadurch ausgelöste Schmerzen. Durch eine Bowtech Behandlung werden diese Blockaden gelöst und die Energie kann wieder frei fließen. So kann sich der Körper regenerieren und die Schmerzen verschwinden. 

Eine Bowtech – Behandlung hat sich in meiner Praxis besonders folgenden Beschwerden bewährt:
Schulterbeschwerden (steife Schulter), Ischias- oder Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Knieprobleme, Sehnenscheidenentzündung, Nackensteifheit und Schleudertrauma, Kieferprobleme und Zähneknirschen, Stress und Spannungszustände, Migräne, Schwindel und Menstruationsbeschwerden.

Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinweisen, dass die sog. Schulmedizin die Informationen zur Wirksamkeit dieser Methode nicht teilt. Bitte informieren Sie sich kritisch. Über folgenden Link können Sie die Forschung zur Bowen-Technik einsehen.

Homoeopathie im München Schwabing
Telefonisch einen Behandlungs-Termin vereinbaren
Bowtech Therapie im München Schwabing